Return Policy

Auszug aus den AGB bezüglich des Rücktrittsrechts:

5. Stornierung seitens des Teilnehmers
Ein Rücktritt seitens des Teilnehmers ist - bei triftigem Grund - kostenfrei bis spätestens 14 Tage vor Workshopbeginn möglich, wenn in der Workshopankündigung nicht anders aufgeführt.
Bei einem Rücktritt ab dem 13 Tag (inkl.) vor Workshopbeginn, berechnen wir Stornierungskosten in Höhe von 50% der Workshopgebühr. Bei einem Rücktritt ab 7 Tage vor Beginn ist keine Erstattung der Teilnehmergebühr mehr möglich. Allerdings ist die Teilnahme nicht personengebunden, es kann also ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
Bei unangemeldetem Nichterscheinen zum Workshoptermin, erfolgt keine Rückerstattung oder Gutschrift von Beiträgen.
Alle Stornierungen müssen schriftlich (mindestens per Email) erfolgen.

6. Absage und Terminverschiebungen seitens des Veranstalters
Wir behalten uns vor, Workshops abzusagen oder zu verschieben, sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden oder ein unvorhergesehenes Ereignis auftreten (z.B. Krankheit, höhere Gewalt), das eine Durchführung des Workshops nicht ermöglicht. Die Teilnehmer werden hiervon umgehend telefonisch oder per Email in Kenntnis gesetzt. In diesem Fall wird ein Ersatztermin angeboten oder bereits gezahlte Gebühren in vollem Umfang zurückerstattet.
Weiterreichende Forderungen oder Schadensersatzansprüche aufgrund des Ausfalls eines Workshops seitens der Teilnehmer gegen Alena Nitzsche können ausdrücklich nicht geltend gemacht werden.
Das gilt auch für eventuell schon gebuchte Anreisen und Übernachtungen.